über mich

Fotografieren war, solange ich mich erinnern kann, neben meiner Familie, meiner Tauchleidenschaft und meiner beruflichen Entwicklung immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Ich vergesse auch meine Angst vor Hunden, wenn zwischen mir und dem Tier eine Kamera ist.
Meine technische Ausbildung und meine Liebe, EDV zu verstehen und anzuwenden, haben mich sehr früh zur digitalen Fotografie geführt. Anfangs mit diversen Kompaktkameras, seit 2013 mit DSLR.
Viele Jahre habe ich Fotografieren als Hobby betrieben, habe spannende Herausforderungen gesucht und deshalb auch an Wettbewerben wie dem „Wiener Fotomarathon“ und „So schön ist Wien!“ teilgenommen. Die Ergebnisse waren für mich überaus anspornend.

Nun habe ich diese Leidenschaft auch zu meinem Nebenberuf gemacht. Die zum Teil sehr positiven Rückmeldungen zu meinen Fotos von Freunden und Bekannten, aber auch von mir völlig unbekannten Personen, haben mich in dieser Entscheidung bestärkt.

Ich will mit meinen Bildern nicht nur Situationen dokumentieren, sondern dabei auch Gefühle vermitteln.

derzeit verwende ich folgendes Equipment:
  • Canon EOS 5D Mark III
  • Backup Canon EOS 60D (Leihgerät von Bettina)
  • Brennweiten von 8 bis 400mm kann ich mit meinen Objektiven abdecken
  • verschiedene Filter
  • mehrere Canon Speedlite Blitze
  • mobiles Hintergrundsystem mit verschiedenen Hintergrundstoffen
meine Spezialitäten:
  • Begleitung von Events wie Familienfeiern, Taufen, Hochzeiten, Jubiläen
  • Dokumentation von Veranstaltungen und Festen
  • Portraitfotografie
  • Tierfotos
  • Landschafts- und Objektfotografie
  • Makros
  • Unterwasserfotografie (mit meiner kleinen Kompakten)

Da ich mich über jede neue Herausforderung freue, bin ich schon sehr auf Ihre Aufträge gespannt.

Mein besonderer Dank gilt meiner immer geduldig wartenden Familie.

 

Stand: 03. September 2015